Bernhard Klapprott

FacebookYouTubeSoundCloud

Johann Peter Kellner

Sacred Cantatas

NEUERSCHEINUNG 2017
Anna Kellnhofer, Christoph Dittmar, Mirko Ludwig, Ralf Grobe,
Cantus Thuringia, Capella Thuringia,
Bernhard Klapprott
cpo 7796837

Benda Sonata II G-Dur, Allegro
Benda Sonata II G-Dur, Andante assai
Benda Sonata I B-Dur, Allegro

Georg Anton Benda

Sechs Sonaten (1757)

Bernhard Klapprott – Clavichord (Joseph Gottfried Horn, Dresden 1788),
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (Beurmann-Sammlung)
AEOLUS, AE-10104

Pressestimmen

Bernhard Klapprott erweist sich als herausragender Virtuose auf dem Clavichord ... Aufnahme der Benda-Sonaten ist eine einzige Demonstration des faszinierenden Könnens dieses Interpreten, der völligen Kontrolle und gekonnten Beherrschung auch der reichen Effektpalette, die das Clavichord an Ausdrucksmitteln zur Verfügung stellt. 
The Listener

Bernhard Klapprott schöpft in seiner Interpretation ... das gesamte Ausdrucksspektrum des Clavichords aus, beweist neben großer Virtuosität ein feines Gespür für die Vielschichtigkeit der Musik... Klapprott haucht Bendas Musik auf einem Original-Clavichord von 1788 so viel Lebendigkeit ein, dass sich der Begriff der 'Vorklassik' beim Hören dieser CD von selbst erledigt. BR Klassik

Vor allem aber konnte der Ton in ganz vielen Nuancen gestaltet werden. Bernhard Klapprott spielt z.B. den langen Einleitungssatz der ersten Sonate wie eine dramatische Gesangsszene, mal emotional herausfahrend, dann sehnsüchtig zurückhaltend oder wieder eindringlich flehend. Fono Forum

Klapprott possède au plus haut degré l'art du toucher au clavicorde ... On est frappé dans ces conditions par la richesse d'inspiration de Benda. Diapason

JS Bach Fuge D-Dur (BWV 532)
JS Bach Toccata C-Dur (BWV 564)
JS Bach "Wenn wir ..." (BWV 641)
JS Bach Präludium G-Dur (BWV 541)
JS Bach Triosonate G-Dur (BWV 530)
JS Bach Fuge g-Moll (BWV 578)

Johann Sebastian Bach

Das gesamte Orgelwerkgespielt auf Silbermann Orgeln

Bernhard Klapprott – Orgel (Johann Andreas Silbermann, 1761), Arlesheim (CH) Dom,
Vol. 18 + 19
(Gesamteinspielung mit Ewald Kooiman, Bernhard Klapprott, Gerhard Gnann, Ute Gremmel-Geuchen)
AEOLUS (SACD), AE-10761

Pressestimmen

Bachs Orgelmusik im Elsass ist schlau und richtig: Hier bauten zwei Meister der großen Silbermann-Familie kostbare Orgeln. Auf ihnen stemmen vier Top-Organisten jetzt den ganzen Bach mit Kompetenz und Stilgefühl. Fabelhafte Aufnahmequalität. DIE ZEIT

Mit dieser opulenten Produktion ist nicht nur eine musikalisch luxurierende Darstellung des gesamten Bachschen Orgelwerkes gelungen, sondern zugleich ein besonders eindrucksvolles und hochwertiges Klangportrait der Silbermann-Dynastie im Elsass ... Ein audiophiles Prachtexemplar!  Preis der deutschen Schallplattenkritik, Bestenliste 1/2013

Tomkins Vol.1 Worcester brawls
Tomkins Vol.1 Fortune my foe
Tomkins Vol.1 The perpetual round

Thomas Tomkins

Sämtliche Clavierwerke 1(Erste Gesamteinspielung)

Bernhard Klapprott – Cembalo und Virginal
MDG 6070563-2

Pressestimmen

Als Interpret gibt der gerade 30jährige Bernhard Klapprott hier sein triumphales Schallplattendebüt. Concerto

... magnifique enregistrement ... Répertoire

... un vrai plaisir pour l’oreille ... Diapason

Tomkins Vol. 2 Voluntary

Thomas Tomkins

Sämtliche Clavierwerke 2(Erste Gesamteinspielung)

Bernhard Klapprott – Cembalo und Virginal
MDG 6070704-2

Pressestimmen

Bernhard Klapprott plays with consummate technique and fine musical style ... Fanfare

Eine gelungene Veröffentlichung mit Stern für herausragende Interpretation. FonoForum

Tomkins Vol. 3 Short Pavan

Thomas Tomkins

Sämtliche Clavierwerke 3(Erste Gesamteinspielung)

Bernhard Klapprott – Cembalo und Virginal
MDG 6070705-2

Pressestimmen

brillant ... le son perlé et dynamique ... Klapprott éblouit ... Répertoire

Tomkins Vol. 4 In Nomine

Thomas Tomkins

Sämtliche Clavierwerke 4(Erste Gesamteinspielung)

Bernhard Klapprott, Orgel (Anonymus,
ca. 1660),
Uttum, Reformierte Kirche
MDG 6070706-2

Johann Sebastian Bach

Konzerte für 3 & 4 Cembali

Bob van Asperen, Bernhard Klapprott, Carsten Lohff, Marcello Bussi,
Melante Amsterdam
EMI / Virgin veritas, B000002SQW

Gebel Coro "Heil und Stärke"

Georg Gebel d.J.

Weihnachtsoratorium / Neujahrsoratorium (1748)(Ersteinspielung)

Monika Mauch, Kai Wessel,
Nico van der Meel, Peter Kooj,
Cantus Thuringia, Capella Thuringia, Bernhard Klapprott
cpo 999993-2

Rothe Chorus „Herr Jesu Christ"

Johann Christoph Rothe

Matthäus-Passion (1697)(Ersteinspielung)

Cantus Thuringia, Capella Thuringia, Bernhard Klapprott
cpo 777554-2

Zachow "Ich bin die Auferstehung"
Zachow "Bei Gott ist mein Heil ..."

Triumph, ihr Christen seid erfreut

Friedrich Wilhelm Zachow - Georg Friedrich Händel, Kantaten(Ersteinspielung)

Cantus Thuringia, Capella Thuringia, Bernhard Klapprott
cpo 777643-2

CPhE Bach Coro "Ich will dem Herrn"

Carl Philipp Emanuel Bach

Große Festkantaten(Einführungsmusiken 1771/1787)

Monika Mauch, Margot Oitzinger,
Mirko Ludwig, Guillaume Olry,
Cantus Thuringia, Capella Thuringia, Bernhard Klapprott
Live recording des Konzerts zum 300. Geburtstag Carl Philipp Emanuel Bachs, 08.03.2014, Thomaskirche Leipzig (Erste Aufführung seit dem 18. Jahrhundert)
cpo 7089704

Pachelbel Ciacona in d
Pachelbel Toccata in c

Orgelfestwoche Waltershausen

Meisterinterpreten spielen die restaurierte Trostorgel

Ton Koopman, Bernhard Klapprott, Ludger Lohmann – Orgel (Heinrich Gottfried Trost, 1730)
Live recording der ersten Konzerte nach der Restaurierung (21.- 31.5.1998)
ARTIFEX